FtM vs HIV

medical lube wrestling

Giegold & Weiß

Vernissage: 29.4.2023 18:00 Uhr
anschließend an den Trans Inter Non-Binary Day
Eröffnungsworte: Alexander Hahne
DJ: Dirty Daddy Don

Ausstellung: 29.4.–16.6.2023
Mo–Fr 14:00–20:00

Florale Skulptur
Foto: Alexa Vachon

Wrestling-Showdown in den Räumen einer medizinischen Praxis.

Im Ring: Transition vs HIV. PrEP vs Chlamydien. Stigma vs Vorsorgeuntersuchung.
Trans* & nicht-binäre Gesundheit auf der Matte und in der Praxis.

Biopolitische Machtstrukturen und Diskriminierungen, denen spezifisch FtM (Female to Male) und non-binary trans* ausgesetzt sind, begegneten sich spielerisch im Wrestling-Ring und machten trans* Normalitäten erfahrbar. Medizinische Räume und ihre machtvollen Prozesse wurden selbstbewusst vereinnahmt und angeeignet. Der Ring wurde zu einem queeren Ort, an dem Sichtbarkeit und Selbstermächtigung zelebriert wurden.

Diese Ausstellung dokumentiert einen gemeinschaftlichen Forschungsprozess zu trans* und non-binary Gesundheit, der im Jahr 2020 in mehreren Wrestling-Performances gipfelte. Der gesamte divers zusammengestellte Cast aus Performer_innen, Filmteam, Kostümbildner_innen, künstlerischer Beratung, Kuration und Kinderbetreuung scriptete und diskutierte die Charaktere und ihre komplexen Beziehungen zueinander über einen langen Zeitraum. Der Wissensaustausch und -gewinn bezüglich trans* Gesundheitsversorgung ging weit über das Wrestlingmatch hinaus.

Die Ausstellung zeigt:
• Fotografien der Wrestling-Shows
• Relikte der Kunstinstallation bzw. der Wrestling-Matches
• Zeichnungen und Notizen des kollektiven Prozesses, der von Giegold & Weiß getragen wurde


Künstler_innen:
Alex Giegold und Tomka Weiß
Beteiligte: 4 Angry Dykes, AK AIDS e.V., Alex/Lautaro Apolinario, Max Appenroth, Birgit Bosold, Denice Bourbon, Magz Barrawasser, Salty Cheri, Sir Damien, Yori Gagarim, Marek Sancho Höhne, Interflugs, Jamie Janicek, Kallia Kefala, Collin Klugbauer, Lotte Knold, Lane, m-50, Martina Kock, Kornelia Kugler, Martin Muz, Panda Ortmann, Praxisgemeinschaft Turmstraße, Mayan Printz, Laurette Rasch, Idán Sagiv Richter, Sylvia Sadzinski, Elliat Graney Saucke, Schwules Museum Berlin, Todd Sekuler, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, SoundSysters, Jack Thompson, Trans*genderradio Berlin, Viola Vabulous, Alexa Vachon, Ajay Wanker, Arne Weiß, Helgard Weiß, Ulrich Weiß, Zara Zandieh.
Fotografien: Giegold & Weiß, Alexa Vachon

 

Unterstützt durch: schwules museum

Florale Skulptur
Foto: Alexa Vachon

eine Kooperation von:

Zur Website der Berliner Aids-Hilfe e.V.

eine Kooperation von:

Zur Website von dagnä

eine Kooperation von:

Zur Website der Schwulenberatung Berlin

gefördert durch:

Checkpoint BLN

3. Stockwerk
Hermannstraße 256-258
12049 Berlin

mail@checkpoint-bln.de

Tel.: +49 30 40 36 46 10

Fax: +49 30 40 36 46 149

Öffnungszeiten

Montag–Freitag, 14:00–20:00

Testergebnisse

+49 30 40 36 46 122
Montag bis Freitag, 18:30–20:00

Dein Feedback

Wie war dein Besuch bei uns?
Können wir etwas verbessern?

Schreib uns unter
feedback@checkpoint-bln.de
oder bewerte uns auf Google